ÜBER MICH

Thomas Grüner

Dipl.-Psychologe, HAKOMI-Therapeut, Supervisor
 

  • Ausbilder für Mediation und Tat-Ausgleich.

 

  • Mehrjährige Tätigkeit im Kinder- und Jugendschutz.

 

  • Leiter und Mitbegründer des Präventionsprogramms Konflikt-KULTUR.

 

  • Seit 1997 in der schulischen und außerschulischen Bildungs- und Erziehungsarbeit in Deutschland, Österreich und in der Schweiz tätig.

Seit 1997 bieten wir Kommunikationstrainings und Fortbildungen zum konstruktiven Umgang mit Konflikten an und unterstützen Einzelne, Gruppen und Organisationen bei der Lösung von Konflikten.

Groß geschrieben wird eine KULTUR, in der Konflikte nicht vermieden oder gewaltsam ausgetragen, sondern als wertvolle Gelegenheit zur Entwicklung verstanden werden.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf dem Kontext Schule. Die täglichen Konflikte an Schulen sind das "Unterrichtsmaterial", mit dessen Hilfe die Schüler soziale und interkulturelle Kompetenzen erwerben und ihre emotionale Intelligenz entwickeln können. Fest im Schulalltag verankert sind die unterschiedlichen Methoden der Konfliktbearbeitung nicht nur Bausteine der Demokratiepädagogik, der Gewaltprävention, der Wertevermittlung und des sozialen Lernens, sondern auch Teil der Schulentwicklung.